TROPOS in den Medien

Sächische Zeitung: Der wärmste Mai seit 1889

Dresden, 31.05.2018

"... Um diese Veränderungen der Arktis und deren Folgen für uns zu erkennen, waren sächsische Wissenschaftler vor einem Jahr mit dem Eisbrecher in der Arktis unterwegs, begleitet von der Sächsischen Zeitung." (Sächsische Zeitung, 31.05.2018, S.1, Printausgabe + Online )

3sat-nano: Im Wolkenlabor

Leipzig, 30.05.2018

"Im Leibnitz-Institut für Troposphärenforschung in Leipzig wurde ein weltweit einzigartiger Wolkensimulator in Betrieb genommen. Mit dieser riesigen, über vier Stockwerke hohen Anlage können Wissenschaftler nicht nur Wolken künstlich herstellen, sondern auch die Vorgänge in ihrem Innern beobachten." (3sat-nano, 30.05.2018, 18:30-19:00 Uhr + Wiederholungen auf diversen ARD-Anstalten/ORF/SRF)
https://www.3sat.de/mediathek/index.php?red=nano&datum=20180530&cx=113

planeterde.de: Brandwolken mit Treibsatz

Leipzig, 23.05.2018

"So schlimm hatten die Buschfeuer seither nie wieder gewütet – bis der Sommer 2017 kam. "Da meinten sie schon im August, dass sie den Rekord brechen werden", erinnert sich Albert Ansmann, Atmosphärenforscher am Leipziger TROPOS, dem Leibniz Institut für Troposphärenforschung. Am Ende der Saison waren 12.160 Quadratkilometer Waldgebiet eingeäschert."