Announcement for Master and Bachelor students

Leipzig, 15.02.2017

The working group "Tropospheric Aerosol" is continually looking for Master and Bachelor students.

Das Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) sucht für die Arbeitsgruppe "Troposphärisches Aerosol: In-Situ Charakterisierung, Prozesse und Klimatologie" ständig Master- oder BachelorstudentInnen.

Aktuelle Ausschreibung:

Entwicklung und Test eines Aerosolverteilersystems für Forschungsflugzeuge: Im Rahmen eines EU-Projektes soll ein Aerosolverteilersystem für Anwendungen auf Forschungsflugzeugen entworfen werden. Aufgabe dieser Arbeit ist es, das Rohrleitungssystem unter Anleitung zu entwerfen und die Aerosolpartikelverluste in diesem System entweder experimentell oder/und numerisch mit Hilfe eines Strömungsmechanik-Programms (CFD-Programm, FLUENT) zu bestimmen. Erfahrungen auf beiden Arbeitsgebieten sind am TROPOS reichlich vorhanden.

Eine weitere Auswahl an bisherigen bzw. aktuellen Themen:

Entwicklung von Messinstrumenten und -verfahren zur physikalischen Charakterisierung von Aerosolpartikeln (Aerosol = feste oder flüssige Schwebeteilchen in der Luft).

Durchführung und Auswertung atmosphärischer Feldexperimente zu klimarelevanten und gesundheitsrelevanten Eigenschaften von Aerosolen.

Die beschriebenen Diplomarbeitsthemen sind je nach Umfang sowohl für Kandidaten/innen aus naturwissenschaftlichen Studiengängen von Universitäten als auch von Fachhochschulen geeignet.

Weitere Auskunft zu Arbeitsthemen erteilt Ihnen gerne:

Dr. Alfred Wiedensohler, Tel.: 0341 235-2467, E-mail: infoift@tropos.de

Die Anfertigung der Arbeit erfolgt in Absprache mit einem Hochschullehrer der jeweiligen Hochschule des/r Student/-in und unter der Betreuung eines Hochschullehrers am TROPOS.