Die Arbeitsgruppe ‚Experimentelle Wolkenphysik’ untersucht die Wechselwirkungen zwischen Aerosolpartikeln und Wolken. Betrachtet werden schwerpunktmäßig die Entstehung und das Gefrieren von Wolkentropfen. Ferner werden Untersuchungen zu den Wechselwirkungen zwischen Turbulenz in Wolken und deren Auswirkungen auf Wolkentropfen durchgeführt. Die Untersuchungen erfolgen sowohl im Labor- als auch mit bodengestützten und luftgetragenen Feldexperimenten und werden von Geräteentwicklungen und Modellsimulationen begleitet.

Labor- und Felduntersuchungen zu flüssigen Wolken

Labor und Felduntersuchungen zu Mischphasen- und Eiswolken