Martin Radenz

Leibniz-Institut für

Troposphärenforschung e.V.

Permoserstraße 15

04318 Leipzig

 

Telefon: +49 341 2717-7312

Mail: radenz@tropos.de  

Raum: 215 (Geb. 23.1)

 

Funktion 

Doktorand

 

Abteilung:

Fernerkundung atmosphärischer Prozesse

 

Forschungsgebiete & Arbeitsschwerpunkte:

Kontrastierungs des Aerosoleffekts auf stratiforme Mischphasenwolken in den nördlichen und südlichen Mittleren Breiten.

Entwicklung von Datenprozessierungssoftware.

Betreuung der Messungen im Feld.

 

Aktuelle Projekte:

 

Messgeräte:

 

Lebenslauf (CV)

Akademischer Werdegang

  • 2011-2014 B.Sc. Meteorologie
  • 2014-2017 M.Sc. Meteorologie Abschlussarbeit: Observation of in-cloud vertical air motion with a combination of Doppler lidar, cloud radar and radar wind profilers
  • 2017-2021 Doktorand Thema: Kontrastierungs des Aerosoleffekts auf stratiforme Mischphasenwolken in den nördlichen und südlichen Mittleren Breiten

 

Messkampagnen

  • FS Polarstern
    Betrieb von OCEANET während PS98 (Apri-Mai 2016, Atlantic), PS106 (Juni-Juli 2017, Arktis) und PS113 (Mai-Juni, Atlantic)
  • DACAPO-PESO in Punta Arenas
    Planung, Vorbereitung und Betrieb von LACROS, inklusive vor-Ort Betreuung (Nov 2018 - März 2019 und Juni 2019).
  • MOSAiC drift
    Betrieb von OCEANET und Unterstützung der ATMOS-Messungen während Leg 3 (Feb - Juni 2020)

 

Publikationen:

alle Publikationen