AG Bodengebundene Fernerkundung

Die experimentellen und theoretischen Arbeiten  Forschungsgruppe der Aktive Fernmessung befassen sich mit der Entwicklung und Anwendung von Messinstrumenten zur optischen Fernerkundung atmosphärischer Prozesse. Mit diesen Messgeräten können die optischen und physikalischen Eigenschaften von Aerosolen und Wolken sowie allgemeine atmosphärische Zustandsparameter (Temperatur, Feuchte, Wind) bestimmt werden. Dazu werden verschiedene optische Methoden genutzt, die sich gut für die Fernerkundung der Troposphäre eignen.

Aktuelle Messdaten

 

Hauptforschungsrichtungen

Eigenschaften des Aerosols

Aerosol-Wolken-Wechselwirkung

Methoden- und Geräteentwicklung

Cloudnet Training School, 27.-31.03.2017

Cyprus Clouds Aerosols and Rain Experiment (CyCARE)

Central Asian DUst Conference (CADUC), 2019