Willkommen am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung

Forschung und Publikationen

Das TROPOS arbeitet an Studien, Forschungsprojekten und Technologien zur Erforschung von Aerosolen und Wolken sowie deren Wechselwirkungen.

Mehr erfahren

Lehre

Hier finden Sie Vorlesungsverzeichnisse, Doktorandenseminare, Termine und Adressen zu Konferenzen sowie Themen für Masterarbeiten.

Mehr erfahren

Entdecken

Tauchen Sie ein und entdecken Sie die spannende Welt von schwimmenden Laboren, Wolkenbewegungen und Afrikas Rauch in Südamerika.

Mehr erfahren

Leipzig,
Aktuelle Messungen am TROPOS

Aktuelle atmosphärische Messungen am TROPOS

Am TROPOS werden regulär verschiedene Parameter wie die Aerosolbelastung und Wolkeneigenschaften der Atmosphäre erfasst.

Leipzig, 07.07.2015,
Veranstaltungen

Ankündigung: 2. Leipziger Staubtag am 7. Juli 2015

Workshop für WissenschaftlerInnen zur Vielfalt der Forschungen um das Thema Bodenstaub.
Ankündigung und Einladung an interessierte WissenschaftlerInnen.

Leipzig, 23.04.2015,
Veranstaltungen

Girls' Day am TROPOS

Unter dem Motto "Aus dem Leben einer Wolke - Frauen in der Atmosphärenforschung" haben Mädchen die Gelegenheit, einmal hinter die Kulissen des Hauses zu blicken.

Leipzig, 13.02.2015,
Pressemitteilungen

Wie Gewitter erwachsen werden

Satellitenmessungen für künftige Kürzestfrist-Vorhersagen und Warnungen

Leipzig, 11.02.2015,
Pressemitteilungen

Weshalb gefriert Wasser in den Wolken zwischen -5 und -38° Celsius?

verschiedenste Arten von Eiskeimen haben großen Einfluss auf Klima im Allgemeinen und Niederschläge im Besonderen

Leipzig, 10.02.2015,
Pressemitteilungen

TROPOS EFRE Förderung

Förderung zur Verbesserung der Forschungsinfrastruktur zur Luftpartikelcharakterisierung (01.04.2014 – 28.02.2015)

Leipzig, 05.02.2015,
Stellenauschreibungen

a PhD student or a postdoctoral scientist

The Leibniz-Institute for Tropospheric Research e.V. (TROPOS) in Leipzig (Germany) is seeking a PhD student or a postdoctoral scientist in the field of coupled atmosphere-ocean modeling.

Berlin, 22.01.2015,
Pressemitteilungen

Leibniz stärkt Leipziger Staubforschung

neue Arbeitsgruppe zur Modellierung und Fernerkundung von Mineralstaub in der Atmosphäre

Leipzig, 19.01.2015,
Pressemitteilungen

Maßnahmen des Luftreinhalteplans greifen besonders im Zentrum

Pressemitteilung der Stadt Leipzig – in Zusammenarbeit mit dem TROPOS


-

Leipzig, 15.01.2015,
Pressemitteilungen

Neuer Leibniz-Forschungsverbund zu Infektionskrankheiten nimmt seine Arbeit auf

TROPOS-Modellierung an neuen Verbund beteiligt

Leipzig, 10.12.2014,
Pressemitteilungen

Altbekannter Oxidationsmechanismus auch in der Atmosphäre aktiv – und das mit weitreichenden Folgen

Forscher entschlüsseln Mechanismus der schnellen Bildung von extrem schwer flüchtigen organischen Verbindungen

Leipzig, 09.12.2014,
Pressemitteilungen

Haagen-Smit-Preis für Aerosolforscher

Europäisches Team mit TROPOS-Beteiligung wird für Überblicksartikel ausgezeichnet

Dresden, 27.11.2014,
Pressemitteilungen

UFIREG hat Auswirkung ultrafeiner Partikel auf die Gesundheit untersucht

Epidemiologische Analysen in fünf europäischen Städten zeigen ein erhöhtes Risiko für Atemwegserkrankungen durch ultrafeine Partikel.
(Pressemitteilung des LfULG, ergänzt vom TROPOS)

Heidelberg, 21.11.2014,
Pressemitteilungen

20.000 Liter Meerwasser für ein Gasaustausch-Experiment

Forscher erhoffen sich neue Erkenntnisse über den Austausch von klima- und umweltrelevanten Gasen zwischen der Atmosphäre und den Weltmeeren
(Pressemitteilung der Universität Heidelberg, ergänzt vom TROPOS)

Leipzig, 24.10.2014,
Pressemitteilungen

CADEX untersucht Staub in Zentralasien

Tadschikische Akademie und TROPOS kooperieren bei der Partikelforschung

Leipzig, 20.10.2014,
Stellenauschreibungen

a PostDoc

The Leibniz-Institute for Tropospheric Research (TROPOS) is intensifying its experimental (laboratory and field) research in the area of aerosol cloud interactions. In this context we are looking for a PostDoc.

Leipzig, 07.10.2014,
Pressemitteilungen

Wolkentürme über dem Amazonas

Leipziger Wissenschaftler untersuchen mit dem Forschungsflugzeug HALO erfolgreich Wolken und Niederschlag über dem brasilianischen Regenwald

Leipzig, 02.10.2014,
Pressemitteilungen

Wie kann Ruß zuverlässig und einheitlich gemessen werden? Europäische Forscher diskutieren neue Methoden am TROPOS

Europäische Forscher diskutieren neue Methoden am TROPOS