Prozessverständnis und Vorhersehbarkeit im troposphärischen Multiphasensystem

 

 

Foto: Frédéric Batier

Foto: Frédéric Batier

Troposphärische Aerosole und Wolken spielen eine zentrale Rolle im gekoppelten System Mensch-Umwelt-Klima.

Die zugehörigen Prozesse sind hochgradig komplex und können nur durch eng verzahnte fachübergreifende Kooperation erfolgreich erforscht werden.

TROPOS ist eine international führende Einrichtung zur interdisziplinären anwendungsorientierten Grundlagenforschung zu Aerosolen und Wolken sowie deren Wechselwirkung untereinander.

TROPOS erfasst, versteht und modelliert die physikalischen und chemischen Prozesse troposphärischer Aerosole und Wolken von der molekularen und Mikroskala bis zum Ferntransport in unterschiedlich stark belasteten Gebieten.

TROPOS ist Ansprechpartner für Politik, Gesellschaft und Wissenschaft auf den Wirkungsebenen Gesundheit und Klima.