TROPOS in den Medien

LVZ.de: 10 000 Leipziger auf dem Untersuchungstisch (LIFE-Studie)

Leipzig, 06.07.2018

"Neben Instituten und Kliniken der Universitätsmedizin sind aus Leipzig das Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften, das Herzzentrum, das Leibniz-Institut für Troposphärenforschung und das Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung beteiligt."

LVZ: Leipziger Troposphärenforscher im ewigen Eis (MOSAiC)

Leipzig, 05.07.2018

"Im Zuge der größten Arktis-Expedition aller Zeiten brechen kommendes Jahr auch Leipziger Wissenschaftler in das vereiste Nordpolarmeer auf. Wenn sich der Forschungseisbrecher „Polarstern“ im September 2019 vom norwegischen Tromsø aus mit 600 Besatzungsmitgliedern aus 17 Ländern auf den Weg macht, befindet sich ein Oceanet-Fernerkundungscontainer an Bord, den das Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (Tropos) mitentwickelt hat." (LVZ, 05.07.2018, Seite 17, Printausgabe)

Sächsische Zeitung: Eingefroren für ein ganzes Jahr

Berlin, 28.06.2018

"Es wird eine spektakuläre Arktis-Expedition, die größte, die es je gab. Dort am Nordpol mit dabei sind sächsische Wissenschaftler. ... Von der Universität und vom Tropos, dem Leibniz-Institut für Troposphärenforschung." (Sächsische Zeitung, 28.06.2018, S.5 + online)

LVZ: Unbemanntes Flugobjekt im Arktis­-Einsatz

Leipzig, 07.06.2018

"Bei Lufteinsätzen in arktischen Gefilden haben die Experten des Leipziger Leibniz-Institutes für Troposphärenforschung (Tropos) schon eine gewisse Routine. ..." (LVZ, 07.06.18, S.15, Printausgabe)