Willkommen am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung

Leichte Sprache

Was ist das TROPOS? Und was erforschen wir? Hier stellen wir das Institut in leichter Sprache vor.

Mehr erfahren

Forschung und Publikationen

Das TROPOS arbeitet an Studien, Forschungsprojekten und Technologien zur Erforschung von Aerosolen und Wolken sowie deren Wechselwirkungen.

Mehr erfahren

Entdecken

Tauchen Sie ein und entdecken Sie die spannende Welt von schwimmenden Laboren, Wolkenbewegungen und Afrikas Rauch in Südamerika.

Mehr erfahren

Leipzig,
Aktuelle Messungen am TROPOS

Aktuelle atmosphärische Messungen am TROPOS

Am TROPOS werden regulär verschiedene Parameter wie die Aerosolbelastung und Wolkeneigenschaften der Atmosphäre erfasst.

Leipzig, 12.05.2022,
Stellenauschreibungen

Doktorand*in (m/w/div/k.A.) - (TINIA)

Das Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist mit seinen etwa 180 Mitarbeitenden eine international renommierte Einrichtung zur interdisziplinären anwendungsorientierten Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Aerosole und Wolken sowie deren Wechselwirkung untereinander. Aktuell erweitert das TROPOS und hier speziell die Arbeitsgruppe Wolken, seine Modellieraktivitäten im Bereich Turbulenz und Mikrophysik in Wolken und sucht in diesem Zusammenhang in der Abteilung „Experimentelle Aerosol und Wolkenmikrophysik“ eine*n

Leipzig, 12.05.2022,
Stellenauschreibungen

Doktorand*in (m/w/div/k.A.) - (LACIS-T)

Das Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist mit seinen etwa 180 Mitarbeitenden eine international renommierte Einrichtung zur interdisziplinären anwendungsorientierten Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Aerosole und Wolken sowie deren Wechselwirkung untereinander. Aktuell erweitert das TROPOS seine Laboraktivitäten zum Themenkomplex Turbulenz und Mikrophysik in Wolken und sucht in diesem Zusammenhang in der Abteilung „Experimentelle Aerosol und Wolkenmikrophysik“, Arbeitsgruppe „Wolken“ eine*n

Leipzig, 12.05.2022,
Stellenauschreibungen

Wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in (m, w, d, k.A.) für die Charakterisierung der kleinskaligen Variabilität von Wolken und Strahlung mittels hochaufgelöster passiver Satellitenbeobachtungen

Das Leibniz-Institut für Troposphärenforschung ist ein Forschungsinstitut der Leibniz-Gemeinschaft und ein international renommiertes Institut auf dem Gebiet der Aerosol- und Wolkenforschung.

Dresden, 03.05.2022,
Pressemitteilungen

Schlechte Luft an lauen Sommerabenden

LfULG veröffentlicht Ergebnisse der mobilen TROPOS-Rucksackmessungen in der Dresdner Neustadt

Leipzig, 21.03.2022,
Pressemitteilungen

Das Wetter kennt keine Grenzen

Wissenschaftler:innen stellen in Leipzig neueste Erkenntnisse zu Wetter und Klima vor - darunter auch rund 30 Forschende vom TROPOS.

Leipzig, 18.03.2022,
Pressemitteilungen

Drastische Erwärmung in der Arktis: Die Feldkampagne HALO-(AC)3 untersucht ein beunruhigendes Phänomen

TROPOS beteiligt sich mit BELUGA-Ballon & Messungen auf Polar 6

Leipzig, 07.02.2022,
Pressemitteilungen

Tiefe Einblicke in die Arktis von morgen

Ergebnisse der MOSAiC-Driftexpedition veröffentlicht – mit Leipziger Beitrag zur Atmosphäre

Leipzig, 26.01.2022,
Pressemitteilungen

Aufwinde entscheidend – Wolken in der Südhemisphäre genauer verstanden

Längste Lidar-Radar-Messreihe in den mittleren Breiten der Südhemisphäre ermöglicht neue Einblicke in die Unterschiede zwischen Wolken der Nord- und Südhalbkugel

Leipzig, 21.01.2022,
Pressemitteilungen

Klimawandel und Waldbrände könnten Ozonloch vergrößern

MOSAiC-Expedition beobachtete erstmals starke Rauchschicht über dem Nordpol und dabei einen neuen Auftriebsprozess in der Troposphäre

Leipzig, 27.01.2022,
Veranstaltungen

Vortrag zur Ausstellung "Schnee von gestern"

Do. 27.1. 18 Uhr "Im arktischen Eis. Mit der einzigartigen MOSAiC-Expedition auf polarer Klimaerkundung 2019/2020"

Leipzig, 02.12.2021,
Pressemitteilungen

Analysen zum Einfluss von Aerosolen auf Ertrag von Photovoltaik-Anlagen tragen dazu bei, Stromnetze besser auszulasten und die Energiewende sicherer zu machen. Eine Messkampagne Allgäu im Rahmen des Projekts MetPVNet lieferte wichtige Daten zum Abschätzen der Produktion an Solarstrom. Foto: Jonas Witthuhn, TROPOS

Vorhersagemodelle für Luftqualität können in Zukunft dabei helfen, die Tagesproduktion an Solarstrom genauer abzuschätzen

Analysen zum Einfluss von Aerosolen auf Ertrag von Photovoltaik-Anlagen tragen dazu bei, Stromnetze besser auszulasten und die Energiewende sicherer zu machen

Leipzig, 24.11.2021,
Pressemitteilungen

FDS 15 vor der Werkskalibrierung. Foto: Dr. Födisch Umweltmesstechnik AG

Neues Messnetz untersucht Feinstaub im Leipziger Westen

SAB-Projekt testet ein Jahr lang Sensoren aus Markranstädt

Ny-Ålesund/ Leipzig, 04.10.2021,
Pressemitteilungen

Leipziger Fesselballon auf Spitzbergen im Einsatz

TROPOS und Universität Leipzig messen erstmals in der Polarnacht

Leipzig, 03.09.2021,
Pressemitteilungen

Prof. Mira Pöhlker ist die neue Leipziger Professorin für Aerosole und Wolkenmikrophysik. Ihre Professur am Institut für Meteorologie der Universität Leipzig ist eine gemeinsame Berufung mit dem Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS), an dem sie die gleichnamige Abteilung leitet. Foto: Tilo Arnhold, TROPOS

Neue Professorin für Aerosole und Wolkenmikrophysik

Gemeinsame Berufung stärkt Leipziger Klimaforschung

Leipzig, 05.08.2021,
Pressemitteilungen

Deutschland bekommt eine neue Infrastruktur zur Erforschung von Feinstaubpartikeln, Wolken und Spurengasen. Verteilt auf elf Einrichtungen wird dieser deutsche Beitrag zur EU-Forschungsinfrastruktur ACTRIS künftig bessere Vorhersagen für Luftqualität, Wetter und Klima ermöglichen. Logo: ACTRIS-D

Atmosphärenforschung in Deutschland wird deutlich ausgebaut

Nationaler Beitrag zur EU-Forschungsinfrastruktur ACTRIS wird künftig bessere Vorhersagen für Luftqualität, Wetter und Klima ermöglichen

Leipzig, 22.07.2021,
Pressemitteilungen

Das Forschungsflugzeug HALO untersucht während der Mission CIRRUS-HL vom Standort Oberpfaffenhofen des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) aus Wolken in der Arktis. Foto: DLR

Wie erwärmen Eiswolken die Arktis?

TROPOS-Forschende an aktueller HALO-Mission beteiligt

Leipzig, 16.07.2021,
Veranstaltungen

Lange Nacht der Wissenschaften Leipzig online

TROPOS ist rund um die Themen – Luft und Klima: Aerosol- und Wolkenforschung von Leipzig bis zur Arktis – online mit dabei.