Willkommen am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung

Leichte Sprache

Was ist das TROPOS? Und was erforschen wir? Hier stellen wir das Institut in leichter Sprache vor.

Mehr erfahren

Forschung und Publikationen

Das TROPOS arbeitet an Studien, Forschungsprojekten und Technologien zur Erforschung von Aerosolen und Wolken sowie deren Wechselwirkungen.

Mehr erfahren

Entdecken

Tauchen Sie ein und entdecken Sie die spannende Welt von schwimmenden Laboren, Wolkenbewegungen und Afrikas Rauch in Südamerika.

Mehr erfahren

Leipzig,
Aktuelle Messungen am TROPOS

Aktuelle atmosphärische Messungen am TROPOS

Am TROPOS werden regulär verschiedene Parameter wie die Aerosolbelastung und Wolkeneigenschaften der Atmosphäre erfasst.

Leipzig, 22.07.2021,
Pressemitteilungen

Das Forschungsflugzeug HALO untersucht während der Mission CIRRUS-HL vom Standort Oberpfaffenhofen des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) aus Wolken in der Arktis. Foto: DLR

Wie erwärmen Eiswolken die Arktis?

TROPOS-Forschende an aktueller HALO-Mission beteiligt

Leipzig, 05.07.2021,
Stellenauschreibungen

PhD student (f/ m/ x) for the project „Developing an on-line parameterization approach for predicting the ambient organic aerosol hygroscopicity based on High- Resolution AMS measurements “

The Leibniz Institute for Tropospheric Research is part of the Leibniz Association and an internationally renowned institute in the field of aerosol and cloud research.

Mindelo, 30.06.2021,
Pressemitteilungen

Ein Lidar vom TROPOS untersucht seit dem 29. Juni die Atmosphäre über Mindelo auf Cabo Verde und liefert damit wichtige Daten zum Staub für die „Aeolus Tropical Atlantic Campaign“ des ESA-Windsatelliten Aeolus. Foto: Edson Silva Delgado, Etfilmes / OSCM

Große Messkampagne im Atlantik läuft an

TROPOS-Lidar auf Cabo Verde im Einsatz für den ESA-Windsatelliten Aeolus

Leipzig, 16.07.2021,
Veranstaltungen

Lange Nacht der Wissenschaften Leipzig online

TROPOS ist rund um die Themen – Luft und Klima: Aerosol- und Wolkenforschung von Leipzig bis zur Arktis – online mit dabei.

Leipzig, 10.06.2021,
Pressemitteilungen

Ruß aus Heizungen und Verkehr ist nicht nur ein lokales Problem

Studie aus Thüringen zeigt: Je 50 Prozent vom gesundheitsschädlichen Ruß kommen aus lokalen Quellen und aus Ferntransport

Dresden, 10.06.2021,
Pressemitteilungen

Rucksackmessungen in Leipzig-Gohlis im September 2020  Archiv-Foto: Burkhard Lehmann, LfULG

Mobile Rucksackmessungen in der Dresdner Neustadt

Pressemitteilung des LfULG vom 10.06.2021

Leipzig, 01.06.2021,
Pressemitteilungen

Kalifornischer Rauch zog im Herbst 2020 bis nach Mitteleuropa und sorgte für starke Trübung der Sonne

Vergleich mit Bodenmessungen belegt: ESA-Windsatellit Aeolus liefert auch wertvolle Daten zum Aerosol in der Atmosphäre

Leipzig, 22.04.2021,
Veranstaltungen

Girls' Day 2021, virtueller Zukunftstag

Catch me, if you can! Erforschung von Aerosolen und Wolken - Frauen in der Atmosphärenforschung

Karlsruhe, 07.04.2021,
Pressemitteilungen

Atmosphärenforschung: Airbus A350 wird zum Forschungsflugzeug

Pressemitteilung des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)

Leipzig, 01.04.2021,
Pressemitteilungen

Leibniz-Forschungsverbund INFECTIONS startet in eine neue Arbeitsphase

Gebündelte Expertise im Kampf gegen Wirkstoffresistenzen – TROPOS ist assoziierter Verbundpartner

Leipzig, 25.03.2021,
Pressemitteilungen

Wirkung des Lockdowns auf Luftqualität an den Straßen und damit im Alltag zu spüren

TROPOS-Auswertung aus Leipzig zeigt für Frühjahr 2020 weniger Stickstoffdioxid und Ruß an Verkehrsstationen

Villigen/Zürich/Leipzig, 22.03.2021,
Pressemitteilungen

Feinstaub ist gefährlicher als gedacht

Medienmitteilung des PSI zu Publikation des Paul Scherrer Instituts PSI mit ETH Zürich und TROPOS in Nature Communications.

Leipzig, 18.03.2021,
Veranstaltungen

Book a Scientist

Austausch mit WissenschaftlerInnen der Leibniz-Gemeinschaft mit Sebastian Zeppenfeld vom TROPOS: "Alles andere als salzig: Wie aus Zucker Wolken über den Ozeanen werden"

Leipzig, 17.03.2021,
Veranstaltungen

Aerosol & SARS-CoV-2

Ein interaktiver Workshop der Gesellschaft für Aerosolforschung (GAeF) zur Rolle der Aerosole in der Pandemie, mit öffentlichem Teil und Podiumsdiskussion

Leipzig, 24.02.2021,
Pressemitteilungen

Sonnenuntergang am 23.2.2020 bei Leipzig ohne Abendrot. Der Saharastaub sorgte dafür, dass die Sonne eher blass unterging. Der Farbverlauf von weiß nach gelb deutet darauf hin, dass sich in der untersten Luftschicht Saharastaub mit kleineren Partikeln aus der Luftverschmutzung mischt. Foto: Tilo Arnhold, TROPOS

Blutrot oder kreideweiß? Welche Farbe hat die Sonne, wenn Saharastaub in der Luft ist?

Hier erklären wir dieses optische Phänomen.

Leipzig, 24.02.2021,
Pressemitteilungen

Der Nachweis dieses Prozesses gelang dem Team bei Laborexperimenten mittels einer speziellen Strömungsapparatur am TROPOS in Leipzig, welche störungsfreie Untersuchungen von Gasphasenreaktionen bei Atmosphärendruck zulässt. Foto: Tilo Arnhold, TROPOS

Oxidationsprozesse in Verbrennungsmotoren und in der Atmosphäre gehen gleiche Wege

Effiziente Autoxidation-Kettenreaktionen bei der Stoffgruppe der gesättigten Kohlenwasserstoffe nachgewiesen

Leipzig, 05.01.2021,
Pressemitteilungen

Die Wetterlagen 1302-07 seien vergleichbar mit der Wetteranomalie 2018, als in Kontinentaleuropa eine außergewöhnliche Hitze und Dürre herrschte, schreiben die Forschenden der Leibniz-Institute für Geschichte und Kultur des östlichen Europa (GWZO) und für Troposphärenforschung (TROPOS) im Fachjournal Climate of the Past. Foto: Tilo Arnhold, TROPOS

Jahrhundertdürre im Mittelalter – mit Parallelen zum Klimawandel heute?

Leipziger Forschende identifizieren aus historischen Quellen bisher unbekannte Dürreperiode