Willkommen am Leibniz-Institut für Troposphärenforschung

Forschung und Publikationen

Das TROPOS arbeitet an Studien, Forschungsprojekten und Technologien zur Erforschung von Aerosolen und Wolken sowie deren Wechselwirkungen.

Mehr erfahren

Lehre

Hier finden Sie Vorlesungsverzeichnisse, Doktorandenseminare, Termine und Adressen zu Konferenzen sowie Themen für Masterarbeiten.

Mehr erfahren

Entdecken

Tauchen Sie ein und entdecken Sie die spannende Welt von schwimmenden Laboren, Wolkenbewegungen und Afrikas Rauch in Südamerika.

Mehr erfahren

Leipzig,
Aktuelle Messungen am TROPOS

Aktuelle atmosphärische Messungen am TROPOS

Am TROPOS werden regulär verschiedene Parameter wie die Aerosolbelastung und Wolkeneigenschaften der Atmosphäre erfasst.

Leipzig, 11.04.2019,
Pressemitteilungen

Erste Staubkonferenz im Wüstengürtel der Erde

Deutsch-Tadschikische Forschungskooperation sorgt für Impulse

Leipzig, 02.04.2019,
Pressemitteilungen

Freiwillige gesucht: Luftqualität in Leipzig selber messen.

Bürgerinnen und Bürger können erstmals Feinstaub und Ruß in der Messestadt erforschen

Davos, 18.02.2019,
Pressemitteilungen

Wie entsteht Niederschlag im Gebirge?

Messkampagne in den Schweizer Alpen bringt erstmals die Wolken- und die Schneeforschung intensiv zusammen. Pressemitteilung des WSL.

Leipzig, 31.01.2019,
Pressemitteilungen

Leipziger Forschende auf spanischer Antarktis-Expedition

Wechselwirkungen zwischen Ozean und Atmosphäre rund um die Antarktische Halbinsel im Fokus

Leipzig, 20.12.2018,
Pressemitteilungen

Feldexperiment zu Wolken und Niederschlag unter Reinluftbedingungen in Südchile gestartet

Forscher aus Leipzig kooperieren mit Wissenschaftlern aus Punta Arenas (Chile), um mehr über die Zusammenhänge zwischen Luftverschmutzung, Wolken und Niederschlag zu erfahren

Leipzig, 12.03.2019,
Stellenauschreibungen

Doktorandenstelle für 3 Jahre zur Charakterisierung des Wolkenstrahlungseffekts für Mitteleuropa

Das Leibniz-Institut für Troposphärenforschung (TROPOS) ist ein international renommiertes Institut auf dem Gebiet der Aerosol- und Wolkenforschung.

Leipzig, 13.12.2018,
Pressemitteilungen

Ruß aus dem Verkehr der Megacities trägt zur Klimaerwärmung bei

Reduktion der Verkehrsemissionen in den Schwellenländern würde Gesundheit und Klima nutzen

Leipzig, 30.11.2018,
Pressemitteilungen

Wissenschaftler und Ingenieure diskutieren auf UN-Klimakonferenz wie der Kampf gegen Luftverschmutzung zum Klimaschutz beitragen kann

Gemeinsame Pressemitteilung FZJ-IASS-TROPOS zum Side Event im EU-Pavillon auf COP24 in Katowice am 3.12.18

Leipzig, 06.11.2018,
Pressemitteilungen

TROPOS-Wissenschaftlerin organisiert Europäische Aerosolforschung

Meteorologin aus Leipzig zur Generalsekretärin der GAeF und EAA berufen

Leipzig, 02.10.2018,
Pressemitteilungen

Die Kraft der Sonne besser nutzen

Pyranometer aus Leipzig helfen, Schwankungen in der Stromproduktion besser vorherzusagen

Leipzig, 21.08.2018,
Pressemitteilungen

Laser-Knowhow aus Deutschland unterstützt neuen ESA-Windsatelliten

Lidar-Erfahrungen aus Leipzig helfen, Daten von Aeolus zu interpretieren

Leipzig, 09.08.2018,
Pressemitteilungen

Arctic Ocean 2018 - Forscher untersuchen Wolken und Meereis in der Arktis

Pressemitteilung der Universität Leipzig

Leipzig, 03.08.2018,
Pressemitteilungen

Leipziger Gymnasiasten lassen selbstgebauten Wetterballon steigen

TROPOS unterstützt Projekt des Schülerforschungszentrums almaLab der Universität Leipzig

Leipzig, 29.06.2018,
Pressemitteilungen

Wie entstehen Volkskrankheiten?

Die LIFE - Erwachsenenstudie geht in die zweite Runde - Pressemitteilung der Universität Leipzig

Berlin, 27.06.2018,
Pressemitteilungen

Ein Jahr eingefroren in der Arktis

Internationale MOSAiC-Expedition mit deutschem Forschungsschiff Polarstern startet im Herbst 2019

Leipzig, 14.06.2018,
Veranstaltungen

INFECTIONS´21 SYMPOSIUM

14. und 15. Juni 2018, Experten beleuchten Ansätze der Infektionsforschung, eine Veranstaltung des LVF INFECTIONS'21

Leipzig, 31.05.2018,
Pressemitteilungen

Unbemannte Flugzeuge geben neue Einblicke in das Entstehen von kleinsten Partikeln in der Arktis

Wissenschaftler untersuchen Partikelneubildung über Spitzbergen
-
Gemeinsame Pressemitteilung der Technischen Universität Braunschweig, des Leibniz-Institutes für Troposphärenforschung Leipzig und der Eberhard-Karls Universität Tübingen